11. Jan 2019

TEXT VON

Sarah Vogelsanger

Work it

  • Share

Neues Jahr, neue Gewohnheiten: Damit Sport-Vorsätze nicht gleich zwei Wochen nach dem Jahreswechsel begraben werden, motivieren uns diese neuen Stücke. 

GESTREIFT

Dass man als Frau während den Übungen einen Sport-BH tragen sollte, ist bekannt. Damit dieser seine Aufgabe erfüllt, achten wir auf folgende Punkte: Das Bustier muss fest sitzen, jedoch nicht einengen. Zusätzlich präferieren wir ein Mikrofaserngemisch, das sich gut auf der Haut anfühlt und schnell trocknet. Unser momentanes Lieblingsmuster: Streifen.

NO KA’OI Sportsbra, Fr. 118.–
P.E. NATION Sportsbra, ca. Fr. 155.–

ZWEIFARBIG

Farbe beeinflusst unsere Stimmung und unser Handeln – meistens aber unbewusst. Setzten wir klare Akzente, beeinflussen wir beides. Wir wählen rote Töne, welche anregen und einen motivierend  Effekt haben. Zusätzlich setzen wir auf enganliegende Kleidung. So wird der Muskel mit genügend Sauerstoff versorgt und die Milchsäureproduktion wird verringert – tschüss Muskelkater.

ERNEST LEOTY Bodysuit, ca. Fr. 285.–
SKINS Tights, Fr. 115.–

REVERSIBLE

Eine Jacke mit zwei Seiten – mit der Umkehrfunktion dieser Stücke können wir unser Outfit unserer Laune anpassen. Für Tage, an denen wir auffallen möchten, wählen wir den Logoprint, an anderen ziehen wir die Unifarbe vor.  

FENDI Jacke, ca. Fr. 1155.–
zweite Seite
ADIDAS Jacke, Fr. 475.–
zweite Seite