19. Jan 2018

TEXT VON

Irina Paradiso

Zartes Puderrosa, alles andere als girly-like

  • Share

Pastell ist nicht gleich Pastell – richtig kombiniert wirken weiche Rosatöne modern und bringen dennoch eine gemütliche Atmosphäre in das Zuhause. In Verbindung mit der Farbe Weiss verleiht Rosa einen aufhellenden Effekt. Ob als zarte Wandfarbe oder in Form von Möbel und Deko-Elemente wie Kissen, Lampen, Vasen oder Bettwäsche – die softe Puderfarbe ist ein wahres Multitalent.

Galerie

sessel_westwingnow_rosé
Samt-Sessel Vegas von Kare, gesehen bei westwingnow.de, CHF 879.–


 

Bildschirmfoto 2018-01-19 um 14.53.06
Tagesbett von Bloomingville, gesehen bei goodform.ch, CHF 1’210.00


Romi_ceramicas-43
Vase von Romina Gris Ceramics, ca. CHF 165.–


 

Bildschirmfoto 2018-01-19 um 14.58.02
Stuhl «Leifarne» von Ikea, CHF  39.95

fermliving_trennwand
Dreiteiliger Paravent von Ferm Living, ca. CHF 1’460.–


 

3935343f764b52b625e13137a73ec99dWandhacken «The Dots» von Muuto, gesehen bei ikarus-online.ch, ab CHF 21.90


 

doll_vitra
Wooden Doll von Vitra, gesehen bei feurerdesign.ch, CHF 121.–


 

DLM-powder-NewBeistelltisch von Hay,  gesehen bei connox.ch, CHF 172.–

 


fritz_hansen_aiayu_kissen
Kissen «Aiayu» von Fritz Hansen, gesehen bei einrichten-design.ch, ca. CHF 130.-


 

nina-ricci-maison-bettwaesche-ingenue-blush
Bettwäsche von Nina Ricci Maison, ab CHF 240.–