Unsere Beauty-Lieblinge im September

Im Beauty-Universum den Durchblick zu bewahren, ist kein Leichtes. Im ständig wechselnden Sortiment gibt es viele neue Produkte. Das sind die September-Lieblinge der Online-Redaktion.

Beauty

Alles neu macht der Mai … äh, September. So hoffen wir zumindest, nach einem so regenreichen Sommer. Es waren durchzogene Monate. Dabei haben wir uns doch so sehr auf die Sonne, die Tage am See, das tägliche Glace und sogar das Schwitzen gefreut. Sehnlichst darauf gewartet. Aber nichts da. Petrus meinte es nicht gut mit uns. Weil die Hoffnung bekanntlich ja zuletzt stirbt, drücken wir nun also nochmals die Daumen, dass im September die warmen Tage doch noch kommen wollen. So als Revival. Als Abschluss eines unterdurchschnittlichen Sommers.

Im Badezimmer rüsten wir uns derweil. Halt eben für beides – ein mögliches Hitze-Comeback, aber auch tristes Herbstwetter. Unsere fahle Haut braucht Pflege, sie leidet unter dem Sonnenmangel. Aber auch die Mähne soll gepflegt sein. Welche Produkte die Online-Redaktion im September besonders liebt, erfährst du folgend.

Wenn die Regentropfen an die Scheibe prasseln, brauchen wir Aufmunterung. Farben tun nachweislich gut, heben die Stimmung. Genau das brauchen wir an Herbsttagen, die eben nicht mit Sonne gesegnet sind.

Die bunten Töne der «Pop Powdergel Eyeshadow»-Reihe der japanischen Kosmetikmarke Shiseido stehen uns in dieser Zeit bei. Sie bringen Schwung in den Alltag und ins Gesicht: Die Textur des Lidschattens ist seidig-weich und lässt sich gleichmässig auftragen. Die Kombination aus der Leichtigkeit einer Creme und dem langanhaltenden Finish eines Puders sorgt für langanhaltenden Farb-Spass.

Er schmeckt ein bisschen nach sanftem Lavendel, spritziger Zitrone und doch auch verführerisch nach Vanille. Ein aromatischer Duft – der zwar für ihn geplant war, aber auch sie tragen kann, wie wir finden.

Paco Rabanne steht schon seit jeher für das Revolutionäre. Dass die Marke das im Griff hat, zeigt sie einmal mehr mit dem neuen Herrenduft. Bei der Entwicklung schlossen Spitzenparfumeure zusammen mit Augmented Creativity – ein kreativer Prozess, der künstliche Intelligenz nutzt, um die menschliche Inspiration zu steigern. Der Duft soll die Selbstsicherheit steigern und auffordern, kühn zu sein, ausserhalb der Norm zu denken und das Leben zu feiern. Ein schöner Ansatz, den wir gerne riechen.

Das Fläschchen macht ausserdem eine gute Figur auf dem Regal zu Hause: Der Roboter Phantom ist der erste vernetzte Flakon überhaupt. In der Sprühkappe befindet sich ein Chip, der bei Berührung im Smartphone die Türen zur Paco Galaxie öffnet. Dort finden sich unter anderem interaktive Filter oder personalisierte Playlists.

Die Sonne fehlt uns. Unserem Gemüt, aber auch unserer Haut. Das kriegen wir zu spüren, denn ebendiese wird trocken und verliert ihren Glow. Im Norden kennen sie dieses Problem natürlich gut. Wir im Winter ja auch. Die Marke Bioeffect hat sich dem angenommen. Nach dem Leitsatz «Weniger ist mehr» bietet sie wirksame Skincare-Produkte an. Es geht dabei um die Reduktion aufs Wesentliche – sei es bei der Produktion, bei der Verpackung oder bei der Auswahl an Inhaltsstoffen.

Die neu verbesserte Hydrating Cream nährt unsere Haut bis in die Tiefe und sorgt für ein samtig-weiches Gefühl sowie für einen strahlenden Teint. Der perfekte Begleiter im kühlen Herbstwind, aber auch eine gute Vorbereitung für den eisigen Winter. Die Pflege kommt im Vergleich zum Vorgänger Bioeffect Daytime ganz ohne Duftstoffe und Silikone aus.

Gerne zugeben tun wirs ja nicht, aber schon viele waren einmal davon betroffen: Die Kopfhaut juckt und kleine weisse Schüppchen fallen beim Kratzen auf das schwarze Shirt. Gerade wenn auf den Winter hin wieder die Heizungen angeschaltet werden, entzieht das der Haut am ganzen Körper Feuchtigkeit.

Hair Ritual by Sisley hat eine wirksame Behandlung gegen Schuppenbildung entwickelt. Wir lieben das Produkt «Soin Lavant Antipelliculaire Apaisant». Das Anti-Schuppen-Thema ist nicht sexy, aber das schlichte Design und der angenehme Geruch des Shampoos sind es auf jeden Fall. Versprochen wird ein dauerhaftes Ergebnis, da das Kapillargleichgewicht wiederhergestellt wird.

Wie heisst es so schön? Die Augenbrauen bilden den Rahmen des Gesichts. Umso wichtiger ist es, dass sie in Shape sind und gut sitzen. Voluminöse, breite und buschige Augenbrauen sind derzeit beliebt.

Weil wir aber nicht alle mit Brows à la Cara Delevingne (29) gesegnet sind, müssen wir Mutter Natur manchmal etwas nachhelfen. Mit der neuen Powmade Brow Pomade von Benefit geht das kinderleicht. Mit nur wenigen Strichen zaubern wir dank cremig-leichter Formel ein natürlich-mattes Finish.

Die Formel soll wasserfest sein und bis zu 36 Stunden halten. Wir lieben Beauty-Produkte, die sich leicht auftragen lassen, aber für einen grossen Wow-Effekt sorgen.

Ihr Newsletter von BOLERO

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie noch mehr Mode-, Lifestyle- und Kultur-News direkt in Ihr Postfach!